9. September 2017 | One Night for Children Gala | Frankfurt

Artikel in der „Frankfurter neue Presse“

Artikel in der „Jüdische Allgemeine“

 

Am Samstag, den 9. September 2017, fand im Hilton Frankfurt City Centre unsere alljährliche WIZO-Patenschaftsgala statt.

Eröffnet wurde mit „Adon Olam“, gesungen von Kindern der Eingangsstufe der I.E. Lichtigfeld-Schule Frankfurt.

Es war eine sehr gelungene und erfolgreiche Veranstaltung. Andrea Kiewel und Cherno Jobatey begleiteten den Abend mit viel Einsatz, Humor und aus ganzem Herzen.

Die Präsidentin der WIZO Deutschland, Simone Graumann, hielt eine bewegende Rede, in der sie auch den gesamten Frankfurter Vorstand vorstellte und sich namentlich bei vielen anwesenden Gästen für die Unterstützung und langjährige Treue zur WIZO bedankte.

Der Journalist und ehemalige Studioleiter ARD Tel Aviv, Richard Schneider, verdeutlichte in seiner Rede die gefährliche Situation, in der sich Israel momentan befindet und betonte, wie wichtig die Unterstützung dieses Landes ist.

Der Israelisch-Französische Sänger Amir sorgte mit seinen Liedern für eine tolle, ausgelassene Stimmung. Mit seinem Auftritt gelang es ihm, einen Großteil der Gäste von ihren Sitzen zu reißen.

Traditionell beendete der Tigerpalst mit seiner beeindruckenden Showeinlage die Gala. Vielen Dank an Johnny Klinke für die langjährige Freundschaft und Unterstützung.

Unter den Gästen war auch die Schauspielerin Saskia Valencia, die beteuerte, der Abend sei ein ausgesprochen schöner Rahmen, um engagierte Menschen zusammenzubringen. Er gebe ihnen die Möglichkeit, Kindern aller Religionen und unterschiedlichster Herkunft in Israel, zu helfen.

Wir danken allen Spendern und Sponsoren für ein sehr gelungenes und unvergessliches Fest. Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr.

Zuzka Bisicky

Bildschirmfoto 2017-07-21 um 18.40.58Bildschirmfoto 2017-07-21 um 18.40.46