POWERFRAUEN

Unsere WIZO-Powerfrauen seit 1959 aus 11 Städten…..Zum Öffnen und Schließen einfach auf die Städte klicken

BERLIN

Sabine Ajzen ( geb. Springer)

ajzen

geboren am 16. September 1953 in Berlin

Vorstand der WIZO AVIV Berlin von 1981 bis 1993
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1993 bis 2008

„ Als Frau und Mutter will ich Frauen und Kindern zur Seite stehen, die Hilfe brauchen. Als Jüdin will ich Juden helfen, die auf Hilfe angewiesen sind. WIZO  gibt mir die einzigartige Gelegenheit, beides zu verbinden.“

t-ajzen

 
Jeanette Albeck (geb. Mizrahi)

albeck

geboren am 16. August 1929 in Berlin

Kauffrau

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1958

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1958 bis 1998

„Hilfe für alle, die uns – die WIZO – brauchen (Kinder, Frauen, Männer, ältere Menschen… Bedürftige in Not).
Wer einen Menschen rettet – rettet die ganze Welt“

  
Julia Aronovitch (geb. Pliesner) sel. A.
aronivich

geboren am 17. November 1919 in Krakau, Polen
gestorben am 14. November 1997 in Berlin

Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse
Gründerin der WIZO-Föderation Deutschland 1960
Gründerin der WIZO-Gruppe Berlin 1959
Vizepräsidentin der WIZO-Föderation Deutschland von 1960 bis 1991
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Berlin von 1959 bis 1991

aronivich-tafel

  
Koka Bruell

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Berlin

  
Alexandra Cukierman (geb. Preuss)

ciukiermann

geboren am 22. Mai 1972 in Mühlheim a. d. Ruhr
Textilbetriebswirtin

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin seit Januar 2014

„Mich verbindet mit WIZO, dass meine Familie in zweiter Generation sich für WIZO engagiert. Die Erzählungen meiner Familienmitglieder haben mich immer sehr berührt. Gerade als Mutter von zwei kleinen Töchtern habe ich das Bedürfnis mich für andere Menschen einzusetzen und andere Familien aus Israel zu unterstützen. Die Tradition sich für WIZO zu engagieren macht mich glücklich und meine Töchter sind jetzt schon mit WIZO in enger Verbindung.“

  
Ruth Czarny (geb. Kusch)

czarny

geboren am 31. Juli 1937 in Hindenburg, Oberschlesien
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1975 bis 2014
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Berlin seit 1982
Schatzmeisterin der WIZO Deutschland von 1986 bis 2003

Mein großes Engagement für die Arbeit der WIZO verdanke ich den vielen wichtigen und lehrreichen WIZO-Reisen. Dort lernte ich, wie wichtig die Arbeit der WIZO ist.

pczarny

Plakette in Beth Heuss

  
Dr. Shoshana Feingold-Studnik (geb. Studnik)

feingold

geboren am 13. Juli 1965 in Berlin
Selbstständig tätig in eigener Hausverwaltung

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin seit Februar 2014

„Sag‘ nicht warum, frage warum nicht?“

 


Tonka Fliegel  sel. A.

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959

  
Molly Frenkel  sel. A.

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Berlin

 

p-frenkel

Plakette im Familientherapiezentrum Beith Heuss, Herzliah

  
Michal Gelerman (geb. Rosenfeld)

gelerman

geboren am 7. März 1968 in Nathania, Israel

Vorsitzende der WIZO AVIV Berlin von 1995 bis 1999
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Berlin von 2003 bis 2014
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland von 2003 bis 2015

„WIZO setzt sich ein für bedürftige Kinder und Frauen. Ich als Frau und Mutter setzte mich mit aller Kraft für diese bedürftigen Menschen ein, da sie in der Gesellschaft den schwersten Stand haben.“

gelerman-t1

Plakette im Meder Haus, Eilath

 
Dr. Elvira Grözinger (geb. Weissberg)

groezinger                                                                                                       

geboren am 29. Juli 1947 in Cieplice (Bad Warmbrunn), Polen
Literaturwissenschaftlerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1986 bis 1994
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1994 bis 2006
Präsidiumsmitglied der WIZO Deutschland 1997 (Public Relations)

„Don’t take no for an answer.“

 

groezingertafel

Plakette in Beth Heuss, Herzliah

  
Angelika Hessing (geb. Troianovski)

Geboren am 17. August 1982 in Ashkelon/Israel

Vorstandsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin seit 2014

„Früher dachte ich immer die WIZO ist etwas für „ältere Damen“, das ist leider ein sehr trauriges Klischee bei vielen jüngeren Frauen, denn ich hätte schon viel früher mit Spaß und Freude unseren Kindern in Israel helfen können!“

  
Cynthia Kain (geb. Hessing)

kain

geboren am 1. Mai 1953 in Winchester, Canada
Selbstständig im Immobilienwesen

Vorsitzende der WIZO AVIV Berlin von 1978 bis 1993
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1993 bis 1996

„Zu der damaligen Zeit war Helen Israel mein großes Vorbild und ihr Motto – es gibt nichts Gutes, außer man tut es – war der Motor für mein Engagement für WIZO.“

  
Ann Lori Karolinski-Donig (geb. Kneller)

annie

geboren am 30. April 1956 in Montreal, Kanada
Immobilien Kauffrau

Vorsitzende der WIZO AVIV Berlin von 1985 bis 2003
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 2003 bis 2013

„Ich liebe die Stärke der Frau, genau das was WIZO weltweit symbolisiert.
WIZO ist meine Art, mein Glück zu teilen und damit ein bisschen zurück zu geben.“

  
Regina Karolinski (geb. Mannesbaum)

karolinski

geboren am 17. März 1927 in Beuthen, Polen

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin 1959

 „ Mit meiner Liebe zu meiner Familie, möchte ich immer andere Mütter helfen. WIZO gibt mir diese Möglichkeit“.

pkarolinski

Plakette in Theodor Heuss Familien Therapie Temtrum, in Herzliah

  
Bella Katz (geb. Antovil) sel.A.

katz

geboren am 5. November 1923 in Wilnus, Polen
gestorben am 5. April 2014 in Berlin

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959

Mein Traum war immer meine Stärke der WIZO zu widmen.“

 

pkatz

Plakette im Theodor Heuss Familien Therapie Zenturm, Herzliah

  
Resi Korenzecher

korenzecher

geboren am 4. April 1951 in Berlin
Kauffrau

Vorstand der WIZO AVIV Berlin von 1981 bis 1991

Ich bin der WIZO für all ihre Arbeit und stetige Unterstützung Israels mehr als dankbar und bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein.“

  
Margot Kupfer sel. A

geboren im Jahre 1921
gestorben am 18. September 2015

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959
(Leiterin Handarbeitszirkel)

  
Ruth Nessel sel. A.

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959
stellvertretende Schriftführerin der WIZO-Gruppe Berlin von 1959 bis 1962

  
Jutta Prajs ( geb. Fitz)

prajs

geboren am 30. Juni in Langenbielau, Polen
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1972 bis 1994 und von 2003 bis 2010

Präsidium (Schriftführerin) der WIZO Deutschland von 1991 bis 2003

 „WIZO wird immer ein Teil von mir sein. Besonders bewundere ich diese Organisation, weil sie sich sowohl in Kriegs- als auch in Friedenzeiten ständig und schnell neuen Umständen und Bedürfnissen anpasst.“

tafelparjs

  
Jacqueline Rosenkranz (geb. Friedmann-Hahn)

rosenkranz

geboren am 7. Dezember 1965 in Hamburg
Journey Practitioner

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 2003 bis 2012

„Rettest du ein Leben, rettest du die ganze Welt.“

  
Nicole Schauder-Shani (geb. Schauder)

nici

geboren am 25. Juni 1968 in Berlin
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin seit Februar 2014

„Warum WIZO? Weil WIZO die einzige Non-Profit-Organisation ist, bei der direkt den Betroffenen geholfen wird, schnell und unbürokratisch. Weil es für Israel ist, für Frauen und Kinder. Und weil man der Welt auch etwas zurückgeben soll.“

  
Elvira Skoblo (geb. Braun)

skoblo

geboren am 20. Juni 1952 in Berlin
Hotelfachfrau

„WIZO fing für mich an als ich im November 1977, anlässlich meiner Hochzeit, von Julia Aronovitch eine WIZO Mitgliedschaft geschenkt bekommen habe.
Ich war zwar nie in einem Vorstand, aber die Mädels können immer auch mich zählen !
Es macht zufrieden der WIZO helfen zu können.“

  
Marion Sperber (geb. Richter)

sperber

geboren am 29. Oktober 1940 in Santiago de Chile
Kauffrau

Vorstand (Schriftführerin) der WIZO-Gruppe Berlin von 1978 bis 2002
Präsidium (Schriftführerin) der WIZO Deutschland von 1991 bis 2002

„WIZO bedeutet für mich: Frauen, Kindern und Jugendlichen in Israel zu helfen und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.“

sperber-tafel

Plakette in Beth Heuss, Herzliah

  
Lala Süsskind (geb. Rubin)

geboren am 19. Juli 1946 in Reichenbach (Polen)

Vorsitzende der WIZO AVIV Berlin von 1972 bis 1985
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Berlin von 1985 bis 2003
Präsidentin der WIZO Deutschland von 1991 bis 2004

„Israel ohne WIZO – kaum vorstellbar!“

     

Mina Rokeach war die Schwiegermutter von Lala Süsskind.

Plaketten im Theodor Heuss-Familientherapiezentrum in Herzliah

Plakette in der Kindertagesstätte Neve Yaakov in Jerusalem

 
Lilian Tichauer (geb. Tobias)

geboren am 5. Februar 1947 in Buenos Aires, Argentinien

Vorstand der WIZO AVIV Berlin 1974
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1980 bis 2003
Präsidium der WIZO Deutschland seit 2003

„Seit 40 Jahren bin ich dabei und die WIZO ist wie ein Teil meiner Familie. Ich möchte keine Sekunde dieser Zeit missen!   Durch meine Arbeit mit der WIZO konnte ich vielen Menschen zu einer besseren Zukunft verhelfen. Diese Gewissheit macht mich sehr glücklich.“

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel, Tel Aviv

  
Cilla Wolff  sel. A.

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Berlin 1959

Vorstand und stellvertretende Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Berlin

DARMSTADT

Dagmar Bahlmann sel. A.

bahlmann

geboren am 10. Oktober 1940 in Hannover
gestorben am 22. Januar 2011 in Darmstadt
Sozialpädagogin

Gründerin der WIZO-Gruppe Darmstadt 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Darmstadt von 1998 bis 2011

   
Sabina Katatschkowa (geb. Kutschuk)

kataschkowa

geboren am 27. November 1952 in Soroki, Moldawien

Gründerin der WIZO-Gruppe Darmstadt 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Darmstadt seit 1998

„In erster Linie die Möglichkeit, Menschen in Israel mindestens mit einem kleinem Beitrag zu helfen plus Teamgeist, Begeisterung für die Idee, die uns vereint,  und Ihre Umsetzung  – und am Ende das tolle Gefühl – es hat sich gelohnt!“

   
Ingeborg Nahmany (geb. Geist)

nahmany

geboren am 19. September 1950 in Seeheim-Jugenheim
Leiterin Flugscheinverkauf Deutsche Lufthansa AG

Vorstand der WIZO-Gruppe Darmstadt seit 2002

„Für WIZO und damit insbesondere Israel bin ich sehr gerne tätig.“

   
Silke Yael Neumann

neumann

geboren am 23. März 1974 in Darmstadt
Werbekauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Darmstadt seit November 2013

„Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit zu helfen und das tue ich besonders gerne bei der WIZO, um hilfsbedürftigen Frauen und Kindern in Israel das Leben ein bisschen schöner und leichter zu machen.“

   
Aviva Steinitz (geb. Weizmann)

stenitz

geboren am 13. Januar 1943
Religionslehrerin

Gründerin der WIZO-Gruppe Darmstadt 1998

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Darmstadt seit 1998

Ein Rabbi fragte seine Schüler: „Wann endet die Nacht und wann beginnt der Tag?“ „Der Tag beginnt“, sagte er „dann wenn ihr in die Augen eines Menschen blicken könnt und euren Bruder oder eure Schwester darin erkennt. Dann endet die Nacht und der Tag beginnt.“

   
Iryna Vaksman

waksman

geboren am 4. Januar 1956 in Kiew, Ukraine
Angestellte

Gründerin der WIZO-Gruppe Darmstadt 1998

Vorstand der WIZO-Gruppe Darmstadt seit 1998

„Das Glück im Leben besteht darin, ein Unglück zu überleben. Dann stärker werden und Mut finden, weiterzuleben und anderen zu helfen.“

DÜSSELDORF

Hellen Israel sel. A.

geboren am 4. November 1918 in Oswiecim (Auschwitz), Polen
gestorben am 29. Dezember 2005

Gründerin der WIZO-Föderation Deutschland 1960
Gründerin der WIZO-Gruppe Düsseldorf 1959
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 1969 bis 1990
Präsidentin der WIZO-Föderation Deutschland von 1960 bis 1990
Ehrenpräsidentin der WIZO Deutschland ab 1990

„Hellen Israel hat im Jammertal Brunnen der Hoffnung gebaut.”

Zitat von Ministerpräsident Johannes Rau sel.  A., 1995

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel, Tel Aviv

Plakette im Theodor Heuss-Familientherapiezentrum, Herzliah

   


 Hedwig (Hedy) Hornstein (geb. Schulz)

geboren am 11. Dezember 1915 in Prag
Textilingenieurin

Gründerin der WIZO-Föderation Deutschland 1960 
Gründerin der WIZO-Gruppe Düsseldorf 1959
Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 1959 bis 1998
Schatzmeisterin der WIZO-Föderation Deutschland von 1960 bis 1998
Rebecca Sieff Award 2010 Film „Ein Leben gegen das Vergessen“

Mehr Informationen: filme-zum-zuhoeren.de

Kontakt: bnw@komm-konzept.de

Ihre schönste Erinnerung: Die Spende über 250.000,- DM von Dr. Fredy Busch auf den Namen seiner Mutter.

  


Ruth Bär sel A. (Geb. Levy)

baer

Geboren am 12. April 1915 in Berlin
Verstorben am 13. Oktober 2006 in Düsseldorf

Schneiderin

Vorstandsmitglied der WIZO Düsseldorf ( Schatzmeisterin) von 1979 bis 1995

 

„Die WIZO war ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens, eine Herzensangelegenheit, für die sie sich unermüdlich mit Freude und Begeisterung einsetzte. Ihr Engagement galt besonders den Kindern, die ihr so sehr am Herzen lagen. „Die Zukunft sind unsere Kinder“ diesem WIZO Motto fühlte sie sich verbunden.“ ( Ronith Bär, Tochter)

  


Hannah Mirjam Cavin s.A. ( geb. Schauer)

Geboren 1918 in Wien
Verstorben 2002 in Düsseldorf
Bildhauerin, Textildesignerin und Lyrikerin

Vorstandsmitglied der WIZO Düsseldorf ( Schriftführerin) von 1981 bis 1998

Ihre aus der Bukowina stammenden Eltern, der Jurist Joseph Schauer und seine Frau Martha, förderten bereits früh die künstlerischen Anlagen ihrer Tochter. Hannah Mirjam studierte zunächst Bildhauerei bei dem Bildhauer Heeinrich Zita an der Kunstschule für Frauen und Mädchen und dann in Stockholm bei Karl Helbig und legte ihr Diplom in Textildesign ab.

Aufgrund der rumänischen Staatsbürgerschaft konnte die Familie 1938 nach Rumänien flüchten, wo Hannah Mirjam Schauer 1940 de Architekten Alfred Kaniuk-Cavin heiratete. 1961 wanderte die Familie über Israel nach Düsseldorf aus, wo die Künstlerin eine Stelle als Lehrerin für textiles Gestalten annahm. Sie starb 2002 in Düsseldorf. ( Informationen von Anja Adirim).

  


Zdenka Fantl s.A. ( Geb. Fischl)

fantl

Geboren am 29. Oktober 1921 in Jungbunzlaun (Tschechische Republik)Verstorben am 29. Januar 2015 in Düsseldorf

Vorstandsmitglied der WIZO Düsseldorf von 1993 bis 1998   

Zdenka Fantl wurde nach Auschwitz deportiert. Im Januar 1945 wurde sie von Auschwitz auf den – zu trauriger Berümtheit gelangten „ Todesmarsch“ – nach Deutschland getrieben. Sie konnte durch Flucht dem sicheren Tod entkommen, um weiterhin unsicheres Leben fortzuführen.

Nach mehreren Jahren in Prag folgte 1968 die Emigration nach Deutschland. In der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf fand das Ehepaar Fantl eine neue Heimat und auch eine Lebensaufgabe.

( Informationen durch Anja Adirim)

  


Lily Marx sel. A.

geboren am 27. Januar 1921 in Berlin
gestorben am 5. April 2004 in Düsseldorf
Mit-Verlegerin der Jüdischen Allgemeine Zeitung

Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 1984 bis 1998
Mitglied des Revisionskomitees der WIZO Deutschland von 1991 bis 2004

  


Sandra ( Sprinta) Pion s.A. ( Geb. Gluckmann)

Geboren 1919 in Bukarest ( Runänien)
Verstorben 2002 in Düsseldorf

Vorstandsmitglied der WIZO Düsseldorf von 1970 bis 1993

  


Anna Adirim (geb. Grande)

adirim

geboren am 13. Juli 1969 in Krakau, Polen
Kauffrau

Vorstand der WIZO AVIV Düsseldorf von 2003 bis 2009
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Düsseldorf seit 2009

„Bei WIZO geht es doch schließlich um die Zukunft jedes einzelnes Kindes und jedes Menschen und um die Chance auf würdige Lebensbedingungen und eine bessere Zukunft.“

   
Ronith Bär-Mehler ( Geb. Bär)

ronithbaer

Geboren am 11. Februar 1952 in Tel Aviv
Auslandskorrespondentin

Vorstandsmitglied der WIZO Aviv Düsseldorf von 1986 bis 1998

„Die Arbeit für die WIZO bringt Freude, macht glücklich und zufrieden, besonders wenn man in die glücklichen Gesichter der Kinder schaut, die durch die WIZO betreut werden und dadurch eine bessere Zukunft haben. Es ist schön, Teil dieser Organisation zu sein, die so viel Gutes für Kinder, Jugendliche und Frauen in Israel tut.“

   


Ruslana Jebrak-Ratner (geb. Jebrak)

geb. am  28. Juni 1984 in Bar (Ukraine)
Projektassistentin

Young WIZO seit 2013   (PR und Kommunikation)
Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf seit 2016

„Ich bin seit vielen Jahren in unterschiedlichen Organisationen ehrenamtlich tätig. Seit diesem
Jahr unterstütze ich den Vorstand der WIZO und möchte gerne die „Young WIZO“ in Düsseldorf aufleben lassen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, dass sich junge, engagierte Frauen und Mütter treffen und sich gemeinsam für eine tolle Sache einsetzen.“

   


Ruth Rubinstein (geb. Löwendahl)

geboren am 22. April 1942 in Tel Aviv
Kindergärtnerin

Gründerin der WIZO AVIV Düsseldorf 1979
Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 1980 bis 1998

„Die Arbeit in und für die Wizo war für mich ein Stück Lebensinhalt, in dem ich, wenn auch im bescheidenen Maße, das lebendige Gefühl hatte: Hier kommt mein Einsatz an der richtigen Adresse an. Ich kann mir Israel ohne Wizo gar nicht vorstellen. Dafür lohnt sich jeder Einsatz!“

   
Tanya Rubinstein-Horowitz

rubinsteinhorowitz

Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf seit 2009

„Da ich sehr eng mit Israel verbunden bin, ist WIZO die perfekte Organisation für mich um andere Frauen und Kinder die es nicht so gut haben wie wir zu unterstützen. Es macht Spaß zusammen mit anderen jüdischen Frauen aus der ganzen Welt zu arbeiten. WIZO makes this world a better place!“

   
Gisèle Spiegel (geb. Spatz)

geboren am 22. April 1944 in Lyon
Auslandskorrespondentin

Gründerin der WIZO AVIV Düsseldorf 1979
Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 1980 bis 1998

   
Limor Sweid (geb. Vigder)

sweid

geboren am 28. Februar 1958 in Rumänien

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Düsseldorf von 2001 bis 2009
Vorstand der WIZO-Gruppe Düsseldorf seit 2009

„WIZO ist ein Teil meines Lebens. Ich finde es wichtig sich für Kinder und Jugendliche zu engagieren und ihnen zu helfen sich ihr Leben aufzubauen.

WIZO bedeutet für mich etwas von dem zu geben, was mir im Leben geschenkt worden ist, an diejenigen, denen es nicht so gut geht.
WIZO ist die weltweite Frauenpower für die Kinder und Jugendlichen in Israel, die unsere Zukunft sind.“

FRANKFURT

FRAUEN DER ERSTEN STUNDE:
Dr. Gitta Guttmann (geb. Torenberg)

geboren am 1. Januar 1923 in Piotrkow-Tryb , Polen
Ärztin

Gründerin der WIZO-Föderation Deutschland 1960
Gründerin der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965
Vizepräsidentin der WIZO-Föderation Deutschland von 1960 bis 1991
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1998
Ehrenvorsitzende der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Rebecca Sieff – Ehrendiplom

„Wenn es die WIZO nicht gäbe, man müsste sie erfinden.“

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel,Tel Aviv

   
Karola Beckmann sel. A. (geb. Tenzer)

beckmann

geboren am 28. Mai 1922 in Krakau
gestorben am 31. August 1979 in Frankfurt am Main

Gründungsmitglied

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1959 bis 1972

„Meiner Mutter war die Zielsetzung der WIZO von großer Bedeutung. Sie hat sich mit viel Liebe und Engagement bis zu ihrem Tod für die WIZO eingesetzt. Unvergesslich wird mir für immer die Planung und Gestaltung des ersten WIZO-Basars bleiben“. (Tochter Dr. Maria Leuschner)

   
Halina Bialicki

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

   
Rachel Fonfé (geb. Hefetz)

geboren am 21. Februar 1913 in Wien

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

   
Eugenia Friedman (geb. Wortsmann) sel. A.

geboren am 18. Juni 1923 in Krakau, Polen
gestorben am 13. November 1996

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt und beste Kuchenbuffetbetreuerin von 1958 bis 1996

„Genia Friedmans Herz für Menschen in Not, ihr Engagement für die Schwachen und ihr unermüdlicher Lobbyismus waren ihr Leitmotiv. Bei der WIZO konnte sie mit Gleichgesinnten dieses Engagement ausleben. Teamgeist, harmonisches Miteinander und der liebevolle Blick auf den Anderen zeichneten sie und ihre Arbeit aus.“

Dr. Michel Friedman (Sohn) und Bärbel Schäfer (Schwiegertochter), 2011

   
Miriam Gertler (geb. Goldberg)

gertler

geboren am 18. Mai 1931 in Warschau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1960 bis 2011
Präsidium (Vizepräsidentin) der WIZO Deutschland von 1991 bis 2004

„Seit den Anfängen der WIZO bin ich schon dabei und all die Jahre hindurch war und ist es mir eine Herzensfreude für die WIZO zu arbeiten.“

t-gertler1 groezingertafelt-gertler2

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel und Theodor-Heuss Familientherapiezentrum in Herzliah, Israel

   
Feiga Katz

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

   
Pola Latasch sel. A. (geb. Lot)
latasch

geboren am 23. September 1923
verstorben am 7. November 1982 in Frankfurt am Main

Krankenschwester

Gründungsmitglied der WIZO Frankfurt 1958
Kassiererin der WIZO Frankfurt von 1959 bis 1979

„Bereits in der Gründungsphase der WIZO-Gruppe Frankfurt war unsere Mutter mit Herz und Seele dabei, da ihr die Hilfe für Menschen in Not immer ein Anliegen war. Ihre Arbeit als Kassiererin erfüllte sie mit großem Stolz. Nicht einen einzigen Basar versäumte sie trotz Ihrer Krankheit. Hier in Deutschland in Frieden leben zu dürfen, war ihr eine Verpflichtung gegenüber dem Staat Israel. “ (Sohn Dr. Leo Latasch)

   
Liselotte Lewin sel. A. (geb. Hausmann)

geboren am 1. Januar 1912 in Kitzingen
gestorben am 7. Februar 1987 in Frankfurt

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

   
Pola Majerczak

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

   
Lilly Rosenthal (geb. Godsiniatzky)

geboren am 25. Februar 1915 in Harbin, China
ausgewandert 1960 in die USA

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1960

  


Pola Salpeter (geb. Janiszska)

geboren am 1. Mai 1914 in Wilna
ausgewandert 1970 in die USA

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1965

  


Helene Schaumann sel.A. (geb. Moszel)

geboren am 22. Juli 1917 in Lemberg, Polen
gestorben am 3. März 2001 in Frankfurt

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt 1958

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 1965

   


Trude Simonsohn (geb. Gutmann)

geboren am 25. März 1921 in Olmütz, Tschechoslowakei

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1998
Ehrenmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Ehrenurkunde 1998

„Mein schönstes Erlebnis als WIZO Frau: Der Bau des Heinz-Herbert-Karry Jugendzentrums in Naharya.“

Interview im WIZO Magazin, 2003

Plakette in der Kindertagesstätte Ramath Israel, Tel Aviv

   
Dora Spielmann (geb. Szmulewicz) sel. A.

geboren am 13. November 1915 in Brezco-Nove, Polen
gestorben am 30. April 2007 in Frankfurt am Main

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1986

   
Helene Strassburger (geb. Eberstark)

strassburger

geboren am 21. September 1930 in Krakau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1966
Ehrenmitglied der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998

„Im Jahre 1954 bin ich nach meiner Heirat nach Frankfurt am Main gekommen. Ich kannte niemanden, aber dank der WIZO habe ich viele Freunde gefunden. Seit dieser Zeit bin ich mit Herz und Seele bei der WIZO.

p-strassburger

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel

   
Sonja Wdowinski (geb. Konopiata) sel. A.

wdowinski

geboren am 18. November 1916 in Bialystok, Polen
gestorben am 6. Juni 1971 in Frankfurt am Main

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1958 bis 1971

„Für meine Mutter war der WIZO Bazar das wichtigste Ereignis im Jahr, für ein gutes Gelingen hätte sie alle Hebel in Bewegung gesetzt. Trotz ihrer angeschlagenen Gesundheit war sie den ganzen Tag bei ihrem Stand, um zum Erfolg des WIZO Bazars beizutragen.“ Dr. Jules Wdowinski (Sohn)

__________________________________________________________________________________

UND NOCH MEHR POWERFRAUEN:
Margot Adler (geb. Conrad)

adler

geboren am 23. April 1931 in Tilsit (Ostpreußen)

„Vor ca. 40 Jahre machte mich eine Freundin auf die WIZO-Gruppe in Frankfurt aufmerksam, wo ich dann auch Mitglied wurde. Anfänglich war ich aktiv als Gastgeberin zum WIZO Kaffee, bis ich durch ein Besuch in der Hebelstraße in damaligen Café unter der Leitung von Frau Bloch sel. A. einige Damen beim Handarbeiten sah.

Frau Helga Cohn sel. A., die die Gruppe damals leitete, fragte mich, ob ich nicht auch mitmachen wolle und so hat sich nicht nur eine jahrelange Freundschaft entwickelt, sondern auch eine feste WIZO-Gruppe, die mehr als 30 Jahre andauern sollte. Mit Hilfe der großzügigen Materialspenden von Firmen haben wir wunderbare Handarbeiten angefertigt, die wir auf unserem jährlichen WIZO Basar verkauften.

1993 habe ich die Leitung der Handarbeitsgruppe übernommen, dieses hat mir viel Freude und Freunde gebracht und wir konnten über die vielen Jahre einen Gewinn für die WIZO erreichen.

Zusammenfassend kann ich nur sagen: Es war eine gute Zeit und ich denke oft und gerne zurück“.

(Bericht des Sohnes Mika Adler)

   
Ora Boiko (geb. Rochwerg) sel. A.

geboren am 30. April 1935 in Ramat Gan
gestorben am 15. Dezember 2009 in Frankfurt am Main
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1993 bis 1998

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel,Tel Aviv

  


Helga Cohn (geb. Frühauf) sel. A.

geboren am 19. Dezember 1920 in Meiningen
gestorben am 17. März 1995 in Frankfurt am Main

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1993

Für alle, die mehr über Helga Cohn erfahren möchten, sei der von Armin und Renate Schmid verfasste Band „Im Labyrinth der Paragraphen. Die Geschichte einer gescheiterten Emigration“, der 1993 im Fischer Taschenbuch Verlag in der Reihe „Lebensbilder. Jüdische Erinnerungen und Zeugnisse“ erschienen ist, empfohlen.

   
Elfriede Henriette Elsbach sel. A.

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1986

   
Helly Engelstein (geb. Lewkowitz) sel. A.  und Isidor (Ulli) Engelstein sel. A.
engelstein
Helly
geboren am 6. April 1925 in Zürich
verstorben am 20. November 2006
in Frankfurt am Main
Ulli
geboren am 30. Oktober 1917 in Wien
verstorben am 2. Mai 2005
in Frankfurt am Main

Unvergessene Freunde der WIZO.
Unverzichtbare Helfer beim alljährlichen Basar
„Ein warmes Lächeln und ein Scherz war ihre Art alle willkommen zu heißen.“    (Jacob Engelstein, Sohn)

egelstein-t

Plakette im Theodor Heuss-Familientherapiezentrum in Herzliah
   
Myriam Frenkiel (geb. Roizenblatt)

frenkiel

Geboren am 8. November 1931 in Paris

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1993

„ La WIZO est merveilleuse pour toutes les femmes juives de monde“

  


Piri Friedmann (geb. Kest) sel. A.

geboren am 31. Mai 1928 in Wolchovce , ehemalige Tschechoslowakei
gestorben am 22. November 1988 in Frankfurt am Main

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1988

   
Ingrid Grinbart (geb. Wind)

geboren am 2. Oktober 1940 in Köln

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1993 bis 2011

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel,Tel Aviv

   
Erika Herskovits (geb. Salzmann)

geboren am 1. Oktober 1931 in Czernowitz, Rumänien
Zahnärztliche Assistentin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1998

„Alleinsein ist erst möglich wenn die Einsamkeit überwunden ist.“

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel,Tel Aviv

Plakette im Theodor-Heuss Familientherapiezentrum in Herzliah, Israel

   
Pola Jakubowicz (geb. Rochmann)

geboren am 2. August 1928 in Zamosc, Polen

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1966

   
Pepa Lis (geb. Buchschreiber)

geboren am 18. Oktober 1926 in Bendzin, Polen
gestorben am 27. Mai 2016 in Frankfurt

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1998

„Meine Motivation für die WIZO Arbeit wurzelt in meiner Liebe zum Staate Israel. Die Arbeit im Vorstand hat mir das Gefühl gegeben für diesen Staat und seine Menschen nützlich zu sein. Ich habe jahrelang den Lebensmittelstand am Bazar geführt und dies hat mir große Freude bereitet. Ich wünsche der WIZO das Allerbeste und es ist mir eine große Ehre, dass Esty Sharell, die das Projekt initiiert hat, mich auch persönlich befragt hat. Außerdem finde ich es schön, dass meine vier Enkel hier erfahren, wie ihre Oma aktiv war.“

plakettelis2

Plakette im Beith Heuss

plakettlis1

Plakette in Ramath Israel in Tel Aviv

   
Drora Lustiger (geb. Jeger)

geboren am 28. Mai 1936 in Tel Aviv

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1981

   
Rosalia (Rusia) Orlean (geb. Hagler)

geboren am 10. November 1927 in Krakau, Polen

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 2011

„Einen ganz großen Teil meines Lebens habe ich der WIZO gewidmet: Beim Basar habe ich erst Perlen und Korallen verkauft, danach habe ich von Frau Hedi Hesselbach die Tombola übernommen und sie in mühevoller Kleinarbeit jahrelang zu immer größeren Erfolgen geführt. Mit meiner Freundin Genia Friedman habe ich die monatlichen Kaffeenachmittage organisiert. Ich war auch sehr stolz, als ich meine erste WIZO-Gold-Nadel erhielt und alle Ehrenurkunden. Es war eine Freude, ein herrliches Gefühl, Projekte gemeinsam zum Erfolg zu führen und kann es nur empfehlen, sich zu engagieren: Es war großartig!“

Plakette in der Kindertagesstätte Ramath Israel, Tel Aviv

   
Etelka Preisler (geb. Feig)

geboren am 10. Oktober 1934 in Arad, Rumänien

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1993

   
Fella Reich (geb. Mincberg) sel. A.

reich

geboren am 3. Oktober 1919 in Sosnowitz, Polen
gestorben am 18. März 2004 in Frankfurt am Main

„Die WIZO war ihr eine Herzensangelegenheit.“

   
Doris Rosenfeld (geb. Steinitz) sel. A.

geboren am 12. Dezember 1914 in Breslau
gestorben am 27. Januar 2004 in Israel

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1965 bis 1986

   
Renée Schermann sel. A. (geb. Edelstein)

schermann

geboren am 17. April 1944 in London
gestorben am 11. Juni 2009 in Frankfurt

Gründerin der WIZO AVIV Frankfurt 1970

Nachruf: Unvergessen – Renée Schermann sel. A.

…. „Ihrem Engagement und Einsatz war es zu verdanken, dass der Kleider-Stand im Laufe der Jahre immer größer und zu dem erfolgreichsten und lukrativsten Stand des WIZO-Basars wurde.
Bei ihr galt das Motto: „Nach dem Basar ist vor dem Basar“
Die WIZO hat eine treue Chawerah und wir haben eine echte Freundin verloren! Wir vermissen sie sehr!
„Was ich mache, mache ich mit Herz und Verstand“
 

schermann-t

   
Esther Sharell (geb. Werzberger)

sharell

geboren am 28. Oktober 1936 in Brasov, Rumänien
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1972
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1986
Präsidium der WIZO Deutschland von 1991 bis 2015
Schatzmeisterin der WIZO Deutschland von 2003 bis 2015

Die WIZO: my never ending love

sharell-t3 sharell_T1 SHARELLT2

Plaketten im Beth Heuss, Herzliah und im Jugendklub Metulla und im Meder Haus, Eliath

   
Bertha Werzberger (geb. Schapira) sel. A.

werzberger

geboren  am 4. Mai 1913 in Czernowitz, Rumänien
gestorben am 1. August 2004 in Frankfurt am Main
Kauffrau

WIZO Mitglied von 1934 bis 1939 in Kronstadt (Brasov), Rumänien
WIZO Mitglied von 1960 bis 2002 in Frankfurt/Main

„Meine Mutter war: eine liebevolle Mutter, eine geschätzte Geschäftsfrau, eine geliebte Ehefrau und eine wunderbare Stütze für die WIZO. Für ihr vorgelebtes Beispiel bin ich ihr unendlich dankbar.“ (Esther Sharell)

taflewerzberger

__________________________________________________________________________________

DIE NEUE GENERATION:
Zuzana Bisicky (geb. Zeimer)

geboren am 24. April 1948 in Prag
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2011

Tue Gutes

Tu alles Gute, was du kannst,
mit allen Mitteln, auf alle Arten,
an allen Orten, zu allen Zeiten,
für alle Menschen, so lange du kannst
John Wesley

„Ich möchte noch lange das Gefühl haben, gebraucht zu werden und nützlich zu sein. Was bietet sich mehr an als WIZO? Es macht einfach Spass zu sehen, was ein Team begeisterter Frauen bewirken kann. Weiter so Mädels!!!! Ich wünsche uns allen viel Erfolg.“

   
Julia Davidovski (geb. Resser)

davidovski

geb. am 15. Oktober 1977 in Moskau (Russland)
Controllerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2015

„Ich liebe Kinder und möchte mich für sie engagieren. Kinder sind unsere Zukunft.              

Kinder, die es nötig haben, geholfen zu werden oder auch Frauen in Not brauchen unsere WIZO Unterstützung. Ehrenamtliche Tätigkeit erfüllt mich auch insofern, dass ich es liebe Events zu organisieren sowie bei diversen Projekten mithelfen möchte.

Ich bin sehr froh und glücklich ein Teil der Wizo-Familie zu sein.“

  


Nicole Faktor (geb. Wartenberg)

faktor

geboren am 31. Oktober 1957 in Düsseldorf

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2006
Schriftführerin der WIZO Deutschland von 2011 bis 2015
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland seit 2015

„WIZO … was sonst? Die WIZO steht für Engagement durch Frauenpower … die Zukunft unserer Kinder sichern … und somit einen Beitrag für ein solides Fundament unserer Welt zu schaffen.

Ich bin stolz dabei zu sein.“

faktor-t1

Plakette in der Kindertagesstätte Neve Yaakov, Israel

   
Lea Fleischmann

fleischmann

geboren am 23. März 1947 in Ulm/Donau
Schriftstellerin

Gründungsmitglied der WIZO AVIV Frankfurt

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1970 bis 1979

„Die WIZO war ein Meilenstein auf meinem Weg nach Israel

   
Gisela Gerczikow (geb. Kienle)

geboren am 30. Januar 1941 in Herrenberg

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt 1970
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2011

„Ich habe mich für die WIZO entschieden, weil sie so viel bewegt!“

   
Simone Graumann (geb. Herskovits)

graumann

geboren am 14. September 1956 in Wien
Apothekerin

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1985 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Schriftführerin der WIZO Deutschland von 2003 bis 2011
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland von 2011 bis 2015
Präsidentin der WIZO Deutschland seit 2015

„Es tut gut, zu wissen, dass die WIZO Kindern, Frauen, Familien und Einwanderern in Israel mit Rat und Tat zur Seite steht und es tut mir persönlich gut, zu wissen, dass ich ein Teil dieser weltweiten WIZO-Familie bin und wir gemeinsam dazu beitragen, diese Welt ein bisschen wärmer und herzlicher zu machen.“

tafel-graumann

Plakette in der Kindertagesstätte Ramath Israel, Tel Aviv

   
Dr. Elvira Grözinger (geb. Weissberg)

groezinger

geboren am 29. Juli 1947 in Cieplice (Bad Warmbrunn), Polen
Literaturwissenschaftlerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1986 bis 1994
Vorstand der WIZO-Gruppe Berlin von 1994 bis 2006
Präsidium der WIZO Deutschland 1997 (Public Relations)

„Don’t take no for an answer.“

 

groezingertafel

Plakette in Beth Heuss, Herzliah

   
Esther Heuberger (geb. Kozuszman)

geboren am 24. Februar 1954 in München

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1990 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Schatzmeisterin der WIZO Deutschland seit 2015

„Meine Tochter wurde einmal im Kindergarten gefragt, was ihre Mama für einen Beruf habe. Daraufhin sagte Deborah: WIZO. Aber WIZO ist kein Beruf, WIZO ist eine Berufung.“

   
Jutta Jakubowicz (geb. Blass)

jutta

geboren am 18. Dezember 1948 in Hamburg

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1998 bis 2011

„Kinder sind unsere Zukunft.
Ohne Zukunft kein Morgen.
Ohne Israel keine Zukunft für die Juden dieser Welt.
WIZO gestern, heute, morgen.“

t-jutta

Plakette in der Kindertagesstätte Ramat Israel in Tel-Aviv

   
Doris Jedlicki (geb. Bergelson)

geboren am 21. März 1956 in Warschau, Polen
Dipl. Psychologin und Immobilienberaterin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2006

„Gemeinsam sind wir stark! WIZO bewegt Gutes! Ich bin stolz dabei zu sein!“

   
Amanda Jeger (geb. Port)

jeger

geboren am 29. Juni 1960 in Leeds, England
Designerin

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1988 bis 1998

„Anderen Menschen helfen zu können ist ein Privileg.
Long Live Wizo!“

   
Ruth Kiwajko (geb. Shimony)

kiwajko

geboren am 24. Februar 1956 in Tel Aviv
Computer-Systemanalytiker

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1993 bis 2007

„ Meine Motivation lag darin zu sehen wie sehr unsere Arbeit Frauen und Kindern in Israel hilft. Zu wissen, dass  ihre Lebensqualität durch die WIZO positiv beeinflusst wird, war für mich persönlich sehr wichtig. Ich habe es sehr genossen mit den Damen der Frankfurter WIZO zu arbeiten“.

   
Mirijam Kon (geb. Aks)

geboren am 7. Januar 1955 in Frankfurt am Main
Kauffrau

Vorstand der WIZO AVIV von 1993 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Präsidium der WIZO Deutschland von 1994 bis 2011

Wer auch immer ein einziges Leben rettet, der ist, als ob er die ganze Welt gerettet hätte
(Babylonischer Talmud Traktat Sanhedrin 37a.)
Dieses Zitat ist für mich mit den Aktivitäten der WIZO weltweit vergleichbar:
WIZO INVESTIERT ZUKUNFTSORIENTIERT

Plaketten im Theodor Heuss Familientherapiezentrum in Herzliah, Israel

   
Sima Lauer (geb. Schwartz)

lauer

geboren am 17. Oktober 1955 in Ushgorod, UDSSR
Schmuckfachberaterin

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 2006 bis 2011

„Ich bin stolz Mitglied der WIZO zu sein, WIZO ist für mich Synonym für Wohltätigkeit.“

   
Linda Martin (geb. Blodinger)

geboren am 31. Mai 1967 in Frankfurt am Main
Dipl. Sozialpädagogin
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2006

„Nicht nur Nehmen, sondern Geben, dies lässt sich bei der WIZO verwirklichen. Es ist mir ein großes Bedürfnis Israel zu unterstützen, insbesondere die Schwächsten im Land, die Kinder. Die WIZO leistet hier eine hervorragende Arbeit!“

   
Cathy Miller (geb. Grünbaum)

miller

geb. am 21.05.1965 in Frankfurt am Main
Dipl. Betriebswirtin (FH)
Strategische Beratung, Solutions-oriented-Workshops
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2015

„Es ist mir ein Herzenswunsch einen Beitrag zu leisten, dem Staat und der Zukunft für Israel, unterprivilegierten Menschen – egal welcher Herkunft und Religion – in Israel zu helfen und mich für Gleichberechtigung von Frauen und das Recht auf Bildung einsetzten zu dürfen.

Ich tue es aus Liebe zu Menschen, zu Israel, für unser Volk und für unsere Kinder. Mit Frauen, die ich toll finde, mich inspirieren und bereichern. Was für ein Privileg, ein Teil von WIZO zu sein: we are making a difference!“.

 

   


Riwa Sandberg (geb. Brodski)

riwa

geboren am 22. März 1963 in München
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2011
Schriftführerin der WIZO Deutschland seit 2015

„Es ist mir ein wichtiges Anliegen Kindern und Frauen in Israel zu helfen, ich habe Freude Gutes zu tun und Teil einer weltweiten erfolgreichen jüdischen Organisation zu sein.

Die Arbeit bei der WIZO wird mit dem Lächeln der Kinder, der Dankbarkeit der Erwachsenen und der Zufriedenheit der Senioren belohnt.“

   
Martha Savin (geb. Samuel)

geboren am 14. Februar 1949 in Klausenburg, Rumänien.

Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt von 2002 bis 2005

„Es war und ist das naheliegende etwas für Israel zu machen. Es war auch die schönste Zeit in meinem Leben, und ich habe viel Freude gehabt mit all den Frauen zu arbeiten. Es tut mir nur Leid dass ich nicht mehr leisten konnte.“

   
Diana Schnabel

geboren am 11. Januar 1955 in Warschau, Polen
Logopädin

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1985 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland von 2003 bis 2011
Präsidentin der WIZO Deutschland von 2011 bis 2015
Ehrenpräsidentin der WIZO Deutschland seit 2015

„Mich treiben das Wissen und die Freude an, die ich bei jeder Begegnung mit den Frauen, Kindern und Jugendlichen in einer WIZO-Einrichtung erleben darf. Und ich habe das große Glück, einen Ehemann zu haben, der mich in meiner Arbeit für die WIZO sehr ermutigt.“

Plakette im Theodor Heuss Familientherapiezentrum in Herzliah

   
Rachel Singer

geboren am 26. Oktober 1947 in München
Kauffrau

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1970 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 1998
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland von 1991 bis 2003
Präsidentin der WIZO Deutschland von 2003 bis 2011
Ehrenpräsidentin der WIZO Deutschland seit 2011

„WIZO ist für mich eine lebenslange Verpflichtung, die viel Freude bereitet.

Es gibt Zeiten, in denen man mehr arbeitet und Zeiten, in denen man weniger arbeitet.

Aber man hört nie auf.“

Plakette im Theodor Heuss-Familientherapiezentrum in Herzliah

   
Jenny Sommer (geb. Dauber)

geboren am 7. September 1955 in Wien

Vorstand der WIZO AVIV Frankfurt von 1993 bis 2002
Vorstand der WIZO-Gruppe Frankfurt seit 2002
Präsidium der WIZO Deutschland seit 2011

„Als Zionistin und Jüdin möchte ich die Lebensbedingungen in Israel, besonders für sozial schwache Kinder und Frauen, verbessern. In der WIZO kann ich dieses Ziel zusammen mit vielen gleichgesinnten Frauen realisieren.“

HAMBURG

Isabella Alexander sel. A.

Gründerin der WIZO-Gruppe Hamburg 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hamburg ab 1960

   
Rose Ascher sel. A.

Gründerin der WIZO-Gruppe Hamburg 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hamburg ab 1960

   
Julia Fiebelkorn (geb. Seidlitz)

fiebelkorn

Geboren am 27. August 1943 in Berlin

Vorstand der WIZO-Gruppe Hamburg von 1997 bis 2004

Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe Hamburg von 1997 bis 2004

„Die WIZO ist ein Bespiel für gelebten Frieden in Israel“, sagte Theodor Heuss einmal, das hat mich sehr, sehr beeindruckt. Wir WIZO-Frauen können mit unserem eigenen Engagement jeden Tag dazu etwas beitragen.“

  


Katharina Liel Stricharz (geb. Büscher)

stricharz

geb. am 10. Januar 1978 in Hamburg
Gymnasiallehrerin

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hamburg seit 2015

„Mit unserer Arbeit für die WIZO helfen wir Müttern und Kindern in Israel. Das ist gerade für mich als Mutter ein großer Anreiz. Besonders freue ich mich, dass meine Kinder auch schon begeistert beim Basar mitgeholfen haben!“

   


Sonja Goldberg

Gründerin der WIZO-Gruppe Hamburg 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hamburg von 1960 bis 1980

   
Broni Warman (geb. Bronner)

broni

geboren am 18. März 1951 in Straubing/Bayern
medizinisch technische Assistentin

Vorstand der WIZO-Gruppe Hamburg von 1994 bis 2004

„WIZO ist für mich eine wunderbare Organisation und ihren ehrenamtlichen Damen in aller Welt gebührt mein allerhöchster Respekt.“

HANNOVER

Lola Fischel sel. A.

fischel

geboren 1914 in Sosnowitz, Polen
gestorben am 18. März 2009 in Hannover
Zahnärztin

Gründerin der WIZO-Gruppe Hannover

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hannover von 1968 bis 1982

 
Ruth Borenstein (geb. Linke)

borenstein

geboren am 25. April 1933 in Berlin
Kauffrau

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Hannover seit 2001

„Die segensreiche Tätigkeit der Wizo zu unterstützen ist mir seit der Gründung im Jahre 1969 in Hannover ein Bedürfnis. Ich bin glücklich und froh zu der großen weltweiten WIZO Familie zu gehören. Und dass ich ein wenig dazu beitragen kann, dass es Kindern und Menschen in Not in Israel besser geht.“

t-bornestein

Plakette in Theodor Heuss Familientherapie Zentrum in Herzeliah, Israel

  
Ronit Marach

marach

geboren am 30. November 1959 in Tiberias, Israel
Rentnerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Hannover seit 2005

„Da ich in Israel geboren bin, fühle ich mich mit dem Land verbunden und möchte die WIZO unterstützen, da die WIZO vielen Menschen in Israel hilft.“

  
Ingrid Willing (geb. Beber)

willing

geboren am 29. Oktober 1930 in Wilhelmshaven
Rentnerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Hannover seit 2006

„Ich gehöre seit vielen Jahren der WIZO an und unterstütze aktiv ihre Veranstaltungen zu Gunsten Israels. Israel liegt mir sehr am Herzen!“

KÖLN

Shoshana Spiller (geb. Itzhaki)

spiller

geboren am 14. Juni 1936 in Rumänien

Gründerin der WIZO-Gruppe Köln

Vorsitzende der  WIZO-Gruppe Köln von 1975 bis 1997

„Arbeiten! Arbeiten! Arbeiten! Und dafür keinen Kuwed verlangen“.

   
Meri Graetz (geb. Zwilling)

graetz

geboren am 29. Januar 1960 in Riga, Lettland
Diplom-Bibliothekarin

Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 1990

„Ich bin sehr stolz Mitglied einer der größten Frauenorganisationen zu sein. Für mich ist WIZO-Arbeit selbstverständlich und mein Beitrag zur Unterstützung des Staates Israel.“

   
Trude Lehrer (geb. Kahn)

lehrer

geboren am 19. August in Polch, Deutschland
Dipl. Soz.-Pädagogin

Vorsitzende der WIZO AVIV Köln von 1995 bis 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 2008

„Die Aufgabe der WIZO – Kinder, Frauen oder Familien in Not zu unterstützen, deren Leben mit ein wenig Freude zu versehen und Hilfe bei drängenden Probleme anzubieten- ist das Ziel meines Einsatzes. Die WIZO arbeitet anonym und die Menschen, die die Zuwendung erhalten, sind niemandem direkt verpflichtet.“

   
Julita Judith Levy (geb. Kozminski)

levy

Geboren am 5. Mai 1950 in Lodz
Kauffrau

Vorsitzende WIZO AVIV Köln von 1986 bis 1993

Vorsitzende WIZO-Gruppe Köln von 1997 bis 2001

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)“

  


Orly Licht (geb. Oliel)

geboren am 26. Oktober 1965 in Ashkelon, Israel
Immobilien Wirtschaftsberatung

Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 1990
Präsidium der WIZO Deutschland seit 2003
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland seit Dezember 2016

„Israel zu unterstützen ist selbstverständlich. Ein Teil von WIZO zu sein ist eine große Ehre für mich.“

   
Frania Merten (geb. Sachs)

merten

Geboren am 17. März 1947 in Köln

Diplom in Wirtschaftswissenschaften

Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 2015

„Jedem Kind eine Chance geben!“

  


Goldita Nasta (geb. David)

nasta

geboren am 13. Oktober 1948 in Bukarest
Diplom Ingenieurin

Vorstand der WIZO AVIV Köln von 1986 bis 1993
Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 2006

„Ich bin bei der WIZO aktiv, weil ich mich mit der Organisationszielen identifiziere, weil durch mein Engagement vielen bedürftigen Kindern und Frauen geholfen werden kann, weil dadurch die Zedaka Tradition meiner Familie fortgeführt werden kann und weil mir die Zusammenarbeit mit so vielen kompetenten Frauen Spaß macht.“

   
Margitta Neuwald-Golling (geb. Neuwald)

neuwald

geboren am 13. Oktober 1948 in Gelsenkirchen
Lehrerin

Vizepräsidentin des Europäisches Rates der WIZO Föderationen (ECWF) und
Delegierte der WIZO Deutschland von 2004 bis 2008
Politische Referentin der WIZO Deutschland und Delegierte für den ECWF

„ Konsequentes Eintreten gegen Antisemitismus und Rassismus ist eine elementare zivilisatorische Aufgabe. Hier sind wir Frauen in unserem Streben nach Chancengleichheit und Gleichberechtigung besonders gefordert.“

   
Rachel Oliel (geb. Mendlewicz)

oliel

geboren am 13. Oktober 1948 in Hasselt
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 2008

„Mit Hass reißt man Welten nieder, mit Liebe baut man sie auf.“

Jüdische Weisheit

   
Rachel Rado (geb. Rosenberg)

rado

geboren am 6. November 1947 in Tel Aviv

Gründerin der WIZO-AVIV Gruppe Köln 1986
Vorstand der WIZO-Gruppe Köln seit 1995

„WIZO gehört zu meinem Leben“

Im Januar 1986 habe ich in Köln die WIZO-AVIV Gruppe gegründet. Später wurden beide Gruppen zusammengelegt. Seitdem bin ich fast ununterbrochen im Vorstand aktiv (bislang kein Ende).“

MANNHEIM

Ilse Lewin (geb. Jacob) sel. A.

lewin

geboren am 27. Mai 1908 in Rüdesheim am Rhein
gestorben 2002 in Frankfurt

Gründerin der WIZO-Gruppe Mannheim 1976
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Mannheim von 1976 bis 1990


Judith Lichtenstein (geb. Korenblit)

lichtenstein

Geboren am 20. November 1935

Lehrerin

Vorsitzende der WIZO-Gruppe Mannheim von 1986 bis 1990

„Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten.“

MÜNCHEN

Dr. Margit Adler sel. A.

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München ab 1960

   
Irma Fraenkel sel. A.

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München ab 1960

   
Helga Guttmann (geb. Mayr)

gutmann

geboren am 28. Dezember 1949

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München von 2002 bis 2008

   
Helene Habermann (geb. Kornfeld)

habermann

geboren am 25. April 1928
Fabrikantin/Importeurin

Mitbegründerin der WIZO-Gruppe München
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe München von 1959 bis 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe München 1961
Präsidentin der WIZO-Gruppe München seit 1965 mit Unterbrechungen
Präsidentin der WIZO-Gruppe München von 2004 bis 2012
Ehrenpräsidentin der WIZO-Gruppe München seit 2003

„Nach dem Krieg lag mir die Hilfe für Bedürftige, Kranke und Jugendliche sehr am Herzen.
Die Aufgabe für die WIZO in München hat mir dazu die Möglichkeit gegeben:
Das Jugendzentrum in Kiryat Shmona im Norden Israels wurde 2008/2009 durch Raketenbeschuss weitgehend zerstört. Dank einer Erbschaft aus München war es mir möglich, den Neuaufbau dieses Zentrums zu initiieren. Es erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit, dass die Jugendlichen in Kiryat Shmona heute eine wunderschöne Begegnungsstätte haben.“

t-haberman

   
Lucyna Jakubowicz sel. A.

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München von 1960

   
Dr. h. c. Charlotte Knobloch (geb. Neuland)

knobloch

geboren am 29. Oktober 1932 in München

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München 1966

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“ (Franz Kafka)

   
Etty Kozuszman (geb. Beiser) sel. A.

kosuszman

geboren am 18. September 1926 in Bremen
gestorben am 20. April 2012

Vorstand der WIZO-Gruppe München von 1966 bis 1972

„Geben ist besser als Nehmen“

  
 
Rysia Kreisberger (geb. Leszczyk)

kreisberger

geboren am 13. Dezember 1941 in Lodz, Polen
Kauffrau

Vorstand der WIZO-Gruppe München von 1966 bis 1975

 „Wenn man eine gesunde Familie hat, es einem gut geht und man die Zeit hat, dann muss man dankbar sein und etwas für das Wohl der Anderen tun. Die WIZO ist dafür die beste Option und Adresse.“

   
Ruth Melcer

Vorstand der WIZO-Gruppe München 1998

   
Cyla Pucer  (geb. Plotnik)

pucer

geboren am 22. Juli 1924 in Baranowicz, Weißrussland

Gründungsmitglied der WIZO-Gruppe München 1960
Präsidentin der WIZO-Gruppe München von 1965 bis 1975

„Ihre Arbeit für WIZO bedeutete für Cyla Pucer Hilfe und Unterstützung für bedürftige Frauen und Kinder in Israel und Solidarität mit dem Land. Ihre Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit gepaart mit Charme und Klugheit haben sie erfolgreich für die WIZO arbeiten lassen.“ (Sara Schmerz)

   
Anna Pultuskier (geb. Gelfond) sel. A.

geboren am 5. Mai 1927
gestorben am 31. Dezember 2004
Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, 1992

Vorsitzende der WIZO-Gruppe München von 1990 bis 1998
Ehrenvorsitzende ab 1998

   


Anneliese Wartenberg (geb. Bender)

wartenberg

Geboren am 19. November in Düsseldorf

Vorstand WIZO München 1975 bis 1995

Schriftführerin der WIZO-Gruppe Frankfurt von 1975 -1982

„Neben meiner eigenen Familie war und ist die WIZO immer ein Teil meines Daseins. So bin ich besonders stolz darauf, dass ich mein Credo „Sein eigenes Glück mit anderen zu teilen“ an meine Tochter und Enkelin weitergeben konnte.“

____________________________________________________________________________________

DIE NEUE GENERATION:
Sara Baumöhl (geb. Yakobisvily)
baumoel

geboren am 19. April 1969 in Istanbul

Dipl. Betriebswirtin

Vorstand der WIZO-Gruppe München seit 2012

 „As a caring mother it is impossible not to support WIZO in every capacity possible.“

   
Nani Drory (geb. Weisstein)
drory

geboren am 19. Mai 1946 in Heidenheim
Architektin

Vorstand der WIZO-Gruppe München von 1998 bis 2001 und wieder seit 2012
Präsidium der WIZO Deutschland seit 2015

 „Israel ohne WIZO? Unvorstellbar.“

   
Judith Epstein (geb. Kaner)

epstein

geboren am 27. August in München
Immobilienunternehmerin

Vorstand der WIZO-Gruppe München von 2005 bis 2012

„Wie wunderbar ist es doch, dass niemand auch nur einen Augenblick warten muss, um die Welt zu verbessern.“ Anne Frank

   
Gaby Gruengras (geb. Reicher)
gruengrass

geboren am 17. April in Tel Aviv

Vorstand der WIZO-Gruppe München seit 2005

„Being a part of WIZO is being a part of ISRAEL!“

   
Hellen (Bobby) Muallem (geb. Stopnitzer)

muallam

geboren am 31. August 1951 in München
Diplombetriebswirtin

Vorstand der WIZO-Gruppe München ab 2005
Schatzmeisterin der WIZO-Gruppe München

„Da ich es als eine moralische Verpflichtung ansehe Menschen zu unterstützen, denen es nicht so gut geht und die Hilfe brauchen, bin ich stolz darauf ein Mitglied der WIZO zu sein, die eine großartige Arbeit für bedürftige Frauen und Kinder in Israel leistet.“

   
Rachel Pacanowski (geb. Linder)

pacanowski

geboren am 13. Juni 1954 in Vineland, New Jersey

Vorstand  der WIZO AVIV München von 1983 bis 1985
Vorstand der  WIZO-Gruppe München von 2005 bis 2009

„Die Wizo unterstützt in Israel über Religionen und Kulturen hinaus bedürftige Kinder, Jugendliche, Frauen und ihre Familien. Ich bin glücklich durch die Arbeit der WIZO hier Hilfe leisten zu können, weil ich weiß, dass jeder Einsatz ein Lächeln bringt.“

tafelpacanowski

   
Sara Schmerz (geb. Pucer)

schmerz

geboren am 19. Februar 1949 in München

Vorsitzende der WIZO-Aviv-Gruppe München 1975
Vorsitzende der WIZO-Gruppe München 1998
Vorstand der WIZO-Gruppe München seit 2005

„WIZO ist ein Teil von mir und ich gehöre zu WIZO. Eine Organisation, die in ihrer Wichtigkeit in Israel nicht mehr wegzudenken ist.“

   
Lilian Steinberg (geb. Awerbuch)

steinberg

geboren am 14. Juli 1961 in München

Vorstand der WIZO-Gruppe München seit 2012
Präsidium der WIZO Deutschland seit 2015
Vizepräsidentin der WIZO Deutschland von 2015 bis November 2016

„Nachdem meine Mutter über einen sehr langen Zeitraum hinweg als Vize mit Frau Anna Pultuskier für WIZO gearbeitet hat, bin ich von klein auf mit dem Namen WIZO aufgewachsen und in dem Wissen, selber irgendwann für diese wunderbare Organisation zu arbeiten. Nun ist meine Zeit gekommen und ich sehe es als meine Pflicht als Jüdin an, Israel zu unterstützen. Das kann ich bei keiner Organisation besser als bei der WIZO. Indem ich helfe beschenke ich mich.“

   
Simone Weissmann (geb. Dos Santos)

weissmann

geboren am 19. März 1978 in Salvador de Bahia, Brasilien
Oral-Hygienikerin, Event-Management

Vorstand der WIZO-Gruppe München seit 2012

„WIZO ist die größte Frauenorganisation der Welt und auf Grund der Transparenz weiß ich, dass alle Spenden, die wir sammeln, 100%ig dorthin gehen, wofür sie gesammelt und gebraucht werden. WIZO verbindet mich mit vielen starken Frauen, die die Welt zum Guten verändern wollen und dafür arbeiten.“

SAARBRÜCKEN

Litta Wachsmann

Gründerin der WIZO-Gruppe Saarbrücken 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Saarbrücken ab 1960

STUTTGART

Rosa Fern sel. A. (geb. Korngold)

geboren am 28. Mai 1904
gestorben am 31. Oktober 1981

Gründerin der WIZO-Gruppe Stuttgart 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Stuttgart ab 1960

   
Grete Moschytz (geb. Felsenstein)

geboren am 28. Mai 1901 in Leipzig

Gründerin der WIZO-Gruppe Stuttgart 1960
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Stuttgart von 1960 bis 1964
Ehrenvorsitzende der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 1964

   
Rosa Sandberg (geb. Bornstein)

sandberg

geboren am 12. Oktober 1924 in Wielun, Polen

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart von 1964 bis 1974

„ Bei der WIZO und beim Kochen ist es dasselbe: legt man gute Dinge rein, nimmt man gute Dinge raus“.

   
Gabriele Rachel Süsskind sel. A.

geboren am 28. September 1928 in Stuttgart
gestorben am 12. September 1995

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart von 1964 bis 1984

____________________________________________________________________________________

Noémi Berger (geb. Schlesinger)

berger

geboren am 2. Januar 1947 in Budapest
Lehrerin für jüdische Religionskunde

Neugründerin der WIZO-Gruppe Stuttgart 1984
Vorsitzende der WIZO-Gruppe Stuttgart von 1984 bis 2002

„Für mich stellt die WIZO eine der höchsten Formen der Wohltätigkeit im Judentum dar. Denn das Ziel der WIZO ist es nicht, Almosen zu geben, sondern die Hilfe zur Selbsthilfe.“

   
Liane Eppstein

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart von 2006 bis 2007

  
Bertilla Jontofsohn (geb. Milani)

jontofsohn

geboren 1946 in Italien
Pharmazeutisch-technische Assistentin

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart von 1986 bis 1990
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 2006

„Jüdische Kinder sind besonders unsere Zukunft“

   
Angelika Jung-Sattinger

jung

Assistentin des Landesrabbinats Württemberg

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 2002
Präsidium der WIZO Deutschland von 2003 bis 2015

„Unsere Kinder sind unsere Zukunft deshalb soll man Zukunft nicht voraussehen, sondern Zukunft ermöglichen.“

(frei nach Antoine de Saint-Exupéry)

   
Anna Rubin

geboren 1939 in der Ukraine

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 2003

„Eine Brücke zu bauen zwischen Deutschland und Israel, finanzielle Unterstützung für die Schwächsten in Israel.“

   
Agnes Schön-Abiry (geb. Schön)

schoen

geboren am 13. Juni 1953 in Marosvásárhely Tîrgu-Mures, Rumänien

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 2006

„Gott hat die Frau nicht aus des Mannes Kopf geschaffen, dass er ihr befehle,

noch aus seinen Füßen, dass sie seine Sklavin sei,
vielmehr aus seiner Seite, dass sie seinem Herzen nahe sei.“

(aus dem Talmud – die frühe Emanzipation)

   
Julia Vamosi (geb. Forgacs)

vamosi

geboren am 25. September 1943 in Budapest
Opernsängerin

Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart von 2002 bis 2005
Vorstand der WIZO-Gruppe Stuttgart seit 2010

„Ich habe immer leidenschaftlich gerne für WIZO gesungen, und ich werde es auch in der Zukunft tun“

   
Sara Dina Wurmser (geb. Weissmann)

geboren am 14. Januar 1955 in Israel
Frau des Landesrabbiners

Erweitertes Vorstandsmitglied seit 2003

Alle in Not nimmt WIZO ins Boot“